Daten & Dienstleistungen

Bedarfsorientierte Analysen und umfangreiche Datenpakete

Windenergieanlagenbestand

Genaueste Standorte, eine umfassende Auswahl an Anlagetypen und detaillierte Betreiberinformationen

Unsere kontinuierlich aktualisierte Datenbank beinhaltet alle Windenergieanlagen Deutschlands. Zur Sicherstellung der Vollständigkeit, Aktualität und Qualität der Windenergieanlagendaten haben wir einen zuverlässigen Prozess etabliert.
Wir stellen sowohl die gesamte Datenbank als auch ausgewählte Teile als Excel- oder CSV -Dateien sowie als ESRI-Shapefiles bereit. Darüber hinaus bieten wir eine API-Anbindung zur direkten Integration der Daten in Ihre IT-Infrastruktur an. Wählen Sie zwischen einmaligem Kauf und Abonnements mit Preisvorteil zum Erhalt regelmäßiger Updates der Windenergieanlagendaten.

Flächenanalysen

Sind bestimmte Flächen für den Ausbau mit Erneuerbaren Energien geeignet und wie hoch ist die Qualität dieser Flächen?

Antworten auf diese Fragen liefern die stets umfangreichen und vielseitigen hauseigenen Flächenanalysen. Auf Basis unserer standortbezogenen Daten identifizieren wir mit weit über 100 verschiedenen Flächenrestriktionen deutschlandweit neue Flächenpotenziale. Durch Anwendung unserer GIS-basierten Software führen wir in beliebig großen Untersuchungsräumen Analysen der Flächen durch und bieten unseren Kunden so eine Unterstützung für die Planung und Vorbereitung ihrer Projekte. Unter Berücksichtigung regionalspezifischer Vorgaben sind unsere Analysen einzigartig und passen sich – durch die flexibel aufgebaute Logik – individuellen Anforderungen und Erwartungen an.

Repoweringpotenziale

Präzise Vorhersagen durch Kombination von Windenergieanlagendaten und Flächenanalysen

Für einzelne Flächen, ganze Regionen oder auch Bundesländer führen wir schnelle makroskopische Analysen durch. Unser Fokus liegt hierbei auf der Bewertung der am Standort vorliegenden Gegebenheiten und Möglichkeiten des Repowering. Wesentlicher Bestandteil der Bewertung sind unter anderem die aktuellen rechtlichen Abstandregelungen auf Landes-, Regional- und Bundesebene.
Durch Verschneiden von Weißflächen und Anlagenbestand nehmen wir gezielt Bewertungen von Windenergieanlagen vor und identifizieren auf diese Weise Anlagen mit hohem Repoweringpotenzial.

Wind- und Energieertragssimulation

Fragen Sie unsere Simulationen im direkten Zusammenhang mit Windenergieanlagendaten und Betreiberinformationen ab

Bei der Planung eines Windparks aber auch vor der Errichtung einzelner neuer Windanlagen spielt das Wissen über die Windhöffigkeit und den möglichen Energieertrag am entsprechenden Standort eine wichtige Rolle. Die Erhebung dieser Daten kann sich bei der Planung großer Projekte als sehr aufwändig und zeitintensiv erweisen. Auf Grundlage unserer umfangreichen Windenergieanlagendaten und unserem Geoinformationssystem Nefino LI führen wir Simulationen der Windhöffigkeit und der Energieertragspotenziale für beliebige Gebiete durch.
Unsere Datenbank enthält somit nicht nur die relevanten Daten aller Windenergieanlagen Deutschlands, sondern gibt auch Auskunft über die Windhöffigkeit sowie den Energieertrag am jeweiligen Standort bestehender Windenergieanlagen und weiterer beliebiger Standorte.

Rückbaukostenprognosen

Eine gute Planung von Nachnutzungsstrategien von Windenergieanlagen erfordert möglichst präzise Prognosen der Rückbaukosten

Für alle Nachnutzungsstrategien von Windenergieanlagen müssen diese oder Teile rückgebaut werden. Im Zuge dessen spielt hier die möglichst genaue Prognose der anfallenden Rückbaukosten eine wichtige Rolle. Auf Basis von Anlagencharakteristika und Mengengerüsten führen wir Kalkulationen von Recyclingerlösen sowie Demontage- und Entsorgungskosten durch. Die Gegenüberstellung unserer Kostenprognosen mit bekannten, tatsächlich anfallenden Rückbaukosten bietet uns die Möglichkeit die Präzision unserer Rückbaukostenprognosemodelle immer weiter zu verbessern.