Nefino übernimmt die EnergieSynergie GmbH

Übernahme der EnergieSynergie GmbH:
Gemeinsam für eine diversifizierte Energiezukunft

Am 1. November hat Nefino die EnergieSynergie GmbH übernommen. Diese wegweisende Entwicklung bedeutet eine Erweiterung unseres Portfolios um weitere spannende Zukunftsthemen.

Neben vielfältigen Lösungen in den Bereichen Freiflächenphotovoltaik und Onshore-Windenergie richten wir durch die Übernahme von EnergieSynergie nun verstärkt unseren Fokus auf den Bereich Wasserstoff und betreten das Gebiet des Wassermengenmanagements.

Zielsetzung der EnergieSynergie ist eine Optimierung entlang der gesamten Energiekette, von der Erzeugung über die Verteilung bis hin zu den Verbrauchern und deren Verhaltensmustern. Dieser ganzheitliche Ansatz trägt zur Energieeinsparung, CO₂-Reduktion und damit zum Klimaschutz bei.

Wassermengenmanagement, auch Demandside-Management-Streamdrainage (DSMS), wird künftig einen zentralen Aspekt neuer Projekte ausmachen. Durch eine intelligente Steuerung und der Berücksichtigung von Wetterprognosen lässt sich beispielsweise die Effizienz der Wasserpumpensteuerung an kleinen Pumpwerken erheblich steigern. In Anbetracht sich verändernder Niederschlagsmengen und extremer Wetterereignisse betrachten wir DSMS als ein zunehmend bedeutsames Thema.

Für uns stellt der Kauf einen bedeutenden Meilenstein dar. Wir freuen uns sehr, gemeinsam mit unseren neuen Kollegen noch umfassender an Lösungen im Bereich erneuerbare Energien zu arbeiten – von Wind und Sonne bis hin zu Wasser und Wasserstoff. Dies ist der Schlüssel zu einer diversifizierten Energiezukunft.